Montag, 27. Februar 2017

Winterbienen-Einkehrtipp

Heute summte plötzlich eine Biene an dem offenen Fenster entlang, laut und suchend. Vielleicht hatte sie meinen Topf mit aufgeblühten Hyazinthen auf der Fensterbank gerochen? Es war warm und trocken genug zum Fliegen für sie, aber der Blick hinaus sagte mir, dass sie noch sehr wird herumfliegen müssen, um ein paar Blüten zu finden...


Also stellte ich die Hyazinthen sofort nach draußen. Das sprach sich sofort herum, wenig später war mein Topf ganz umschwärmt! 


Das ist doch wirklich besser als das Zuckerwasser der räuberischen Imkermenschen...

Kommentare:

  1. Du hast deine Besucher aber wirkich super aufgenommen, tolle Fotos der Bienen. Die Frühlingswärme lässt sie wieder hervorkrabbeln und schon sind wieder auf der Suche nach Nektar.

    Lieber Gruss Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön, dass du den Bienen ein so feines Essen serviert hast

    AntwortenLöschen
  3. Gestern war es auch hier so schön frühlingshaft warm. Da erwacht die Natur wie auf Schlag aus dem Winterschlaf. Eigentlich sieht man sonst immer zuerst die Hummeln. Da konnten die Bienen dieser wohlriechenden und gut aussehenden Versuchung nicht widerstehen. Sehr schöne Aufnahmen.
    Liben Inselgruß
    Sheepy

    AntwortenLöschen
  4. Danke für eure lieben Rückmeldungen!
    @ Sheepy: stimmt, eigentlich sind die Hummeln erst dran! Jetzt, wo du's sagst... Dieses Frühjahr habe ich aber noch keine einzige gesehen!
    Liebe Grüße,
    Alexandra

    AntwortenLöschen